Deutsche Meisterschaft für Fährtenhunde des PSK
30.09. bis 02. Oktober 2022 in Senftenberg

IGP-FH

Veranstalter:

 Pinscher-Schnauzer-Klub 1895 e.V.

Ausrichter:

 PSK-Ortsgruppe Niederlausitz (PSK 12/10)

Treffpunkt:

 Hundeplatz Sedlitz, Mühlenstraße

 01968 Senftenberg / OT Sedlitz

Organisation:

 Bernd Lehmann

 Handy: 0171 - 7308115

Prüfungsleiter:

 Georg Benz

 Tel.: 0176 / 987 572 09

 e-mail: georg-benz@web.de

Leistungsrichter:

 Dieter Spinnecker, Matthias Hallermann

Anmeldung:

 Anmeldungen nur über das  CANIVA Meldesystem

 Meldeschluss:  06.09.2022

Teilnehmer:

>>bisher gemeldete Teilnehmer<<

Kontaktperson:

 Stephan Übelmesser, Am Bach 35, 91058 Erlangen

 Tel.: 0178 9141734

 e-mail: s.uebelmesser@nefkom.net

Vorläufiger Zeitplan:

 

 

 

Änderungen

vorbehalten !

Freitag, 30. September 2022

· 17:00 - 17:30 Chipkontrolle

· 19:00 Auslosung

Samstag, 01. Oktober 2022

· 09:00 Beginn Fährtenarbeit

· 19:00 Hundeführerabend

Sonntag, 02. Oktober 2022

· 09:00 Beginn Fährtenarbeit

· 15:00 Siegerehrung

Quartiere:

Für die Bestellung der Quartiere sind die Teilnehmer selbst verantwortlich.

Wohnwagen- / Wohnmobilstellplätze befinden sich am Vereinsheim

Zulassungs-

bedingungen / Qualifikation:

·      Die Zulassungszahl zur DM-FH wird auf höchstens 24 Teilnehmer beschränkt. Die Zulassung/ Qualifikation ist nur über die erfolgreiche Teilnahme an der Landegruppenmeisterschaft in Stufe IFH 2 möglich (mind. 90 Punkte).

·      Gestartet wird in IGP-FH

·      Zugelassen wird der LG-Sieger in IFH 2. Andere LGM-Teilnehmer in Stufe IFH 2, die sich über die Bundessammelliste qualifizieren möchten, müssen weitere IFH2 / FH 2- Ausbildungskennzeichen aus dem Zeitraum zwischen letzter DM-FH und Meldeschluss nachweisen. Der Vorjahressieger DM-FH ist ohne LGM-Teilnahme zugelassen.

Ausnahmeregelung: Hundesportler*Innen, welche die erforderliche Qualifikationspunktzahl bei ihrer Landesmeisterschaft im laufenden Sportjahr nicht erreicht haben, können sich im Einzelfall über die Teilnahme am PSK-Länderpokal qualifizieren (AKZ: IFH 2 = mind. 90 Punkte, siehe Sportinfo 2015), sofern die Höchstteilnehmerzahl nicht überschritten wird.

·      Teilnehmer müssen eine vom PSK ausgestellte Leistungsurkunde (LU) vorweisen.

·      Hundeführer, die sich mit zwei Hunden qualifiziert haben, können mit beiden Hunden zugelassen werden, sofern die Höchstteilnehmerzahl nicht überschritten wird.

·      Die Entscheidung über Zulassung / jederzeitige Rücknahme der Teilnahme an der DM-FH trifft der SpB-PSK im Einvernehmen mit dem 1. Vorsitzenden des PSK.

·      Die Qualifikanten des PSK für die VDH-DM IGP-FH sind grundsätzlich die drei erstplatzierten IGP-FH Teilnehmer der DM-FH des PSK

Zugelassene Teilnehmer werden vom SpB-PSK drei Wochen vor dem Prüfungstermin schriftlich eingeladen.

bes. Hinweise:

Gelände:  voraussichtl. Ackerboden  /  Gegenstände: gem. IGP